Großes Bündnis am 7. Tag der Zivilcourage

Weitere Organisationen schließen sich dem „Demokratischen Picknick“ an

Ein breites Bündnis demokratischer Organisationen und Initiativen wird am 19. September den 7. „Tag der Zivilcourage“ auf dem Bremer Marktplatz gestalten. Infostände, ein Wahl-o-mat, Medienscouts, ein mobiles Jugendforum und Schülerinnen und Schüler aus dem Projektbereich „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ informieren die Öffentlichkeit zwischen 12.00 und 15.00 Uhr über ihre Aktivitäten.

Speakers corner

Im Zentrum steht die „speakers corner“. Ein Rednerpult mit der Möglichkeit, Wünsche und Forderungen wenige Tage vor der Bundestagswahl öffentlich zu formulieren. Symbolisch holen die Veranstalter das Rednerpult der Bremischen Bürgerschaft aus dem Plenarsaal auf den Marktplatz und stellen es den Bürgern zur Verfügung. Lebendige Demokratie, die Impulse geben soll.

Zurück zur Übersicht