Bundesweiter Tag der Zivilcourage 2017

Aktionstag in 10 Städten

Der „Tag der Zivilcourage“ als Aktionstag findet in 2017 erstmalig in mehreren deutschen Städten zeitgleich statt.

2011 startete die Bremer Initative „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ erstmalig mit dem Aktionstag am 19. September. Ziel ist es seither, das Thema „Zivilcourage“ mit den damit verbundenen Aspekten Haltung, Vernunft, Respekt, Empathie und soziales Engagement stärker in der Öffentlichkeit zu verankern.

Bereits im Jahr 2012 fand zudem in Bremen der 1. Bundeskongress Zivilcourage statt, aus dem sich das Bundesnetzwerk entwickelt hat. Organisationen aus allen Regionen Deutschlands sind mittlerweile dem Bremer Beispiel gefolgt, haben weitere Kongresse veranstaltet (2014 Heppenheim, 2015 Bad Aibling, 2017 Berlin) und gestalten nun zeitgleich den 7. „Tag der Zivilcourage“ als bundesweite Aktion.

Aktionen am 19. September 2017 finden statt in

  • Bad Aibling
  • Bensheim
  • Berlin
  • Bremen
  • Frankfurt/Main
  • Heppenheim
  • Magdeburg
  • Mannheim
  • München
  • Pirna

Weitere Informationen unter courage-office.de

Teilnehmer am 7. Tag der Zivilcourage – 19. September 2017

Zurück zur Übersicht