"Mutgeschichten" bei der Wolkenschieber-Gala nominiert

Die Wolkenschieber unterstützen die Kindermalaktion "Mutgeschichten", die Geschichten, Gedanken und Ideen von Kindern und Jugendlichen in jeglicher Form sammelt- schriftlich, künstlerisch oder dokumentarisch. Die Geschichten setzen sich immer mit eigenen mutigen Erfahrungen auseinander und sollen im späteren Verlauf des Projektes ausgestellt werden.

Die Aktion soll Kinder schon im frühen Alter für das Thema Courage sensibilisieren. Sie sollen sich frühzeitig mit den Grundwerten der Zivilcourage auseinandersetzen: Empathie, Vernunft, Toleranz und Respekt. Denn auch diese Werte spielen in jungen Jahren schon eine wichtige Rolle bei der Kindesentwicklung und bilden die Basis für eine aktive Teilhabe an der Gesellschaft.

Die Aktion "Mutgeschichten" unterstützt Lehrkräfte mit Materialien zum Thema "Zivilcourage" und hat die Aufklärung und Prävention zum Ziel. Die aktive Auseinandersetzung mit den Themen wie "Niederlagen akzeptieren","Ungerechtigkeiten","Rücksichtnahme","Teilen und Abgeben" hilft, um verhängnisvolle Situationen gar nicht erst entstehen zu lassen oder besser bewältigen zu können. Das Projekt soll ausgebaut und als fester Bestandteil in den Schulen integriert werden.

Die Wolkenschieber-Gala findet am Samstag, 28. November 2015 im CCB statt.

Weitere Informationen unter www.wolkenschieber.info