Nominierung für den "klicksafe Preis" 2016

Die Nominierten für den klicksafe Preis für mehr Sicherheit im Internet stehen fest.

Insgesamt 64 Web-Angebote sowie Maßnahmen, Projekte und Initiativen gingen um die renommierte Auszeichnung ins Rennen.

Bereits zum zehnten Mal wird der klicksafe Preis für mehr Sicherheit im Internet vergeben. Dieses Jahr würdigt der Wettbewerb erstmalig Maßnahmen,

Projekte und Initiativen, die sich für „Courage im Netz“ einsetzen.

Dies können Aktivitäten zur Demokratieförderung, zur Meinungsfreiheit im Netz, gegen menschenverachtendes Denken und „Hate Speech“ sein

oder soziale Projekte für Minderheiten und Maßnahmen, die das Internet zu einem Ort zu machen, an dem sich jede Nutzerin und jeder Nutzer sicher fühlen kann vor Übergriffen und unerwünschten Inhalten.

Für den klicksafe Preis 2016 nominiert sind (in alphabetischer Reihenfolge):

 Initiative „Tu Was! Zeig Zivilcourage! Auch im Netz!“

 Medien in die Schule: Hass in der Demokratie begegnen

 Mimikama - Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch

 Theater Q-rage: Interaktives Theater „Total vernetzt – und alles klar?!“

Der Gewinner wird am 24. Juni 2016 im Rahmen des Grimme Online Award bekannt gegeben.