4. Tag der Zivilcourage - 19. September in Bremen

VeröffentlichungWeser Kurier

Bremen. Nicht mehr mit einer zentralen Veranstaltung auf dem Marktplatz, sondern gleich an drei Orten will die Initiative „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ in diesem Jahr dafür werben, sich für Mitmenschen einzusetzen, hinzusehen und engagiert zu handeln. Zum mittlerweile vierten Tag der Zivilcourage tourt sie daher am kommenden Freitag, 19. September, durch drei Bremer Stadtteile. Von 10 bis 12 Uhr steht der Bus am Schweizer Eck im Bremer Osten, von 13 bis 15 Uhr hält er am Vegesacker Bahnhofsplatz in Bremen-Nord und von 16.30 bis 18.30 Uhr schließlich beim Ohlenhof im Bremer Westen.