Bundesweiter Tag der Zivilcourage als Ziel

VeröffentlichungWESER-KURIER

Wegschauen, ignorieren und kneifen: So können Menschen reagieren, wenn sie mit Gewalt gegenüber anderen konfrontiert sind. Doch sie können auch handeln, helfen, Zivilcourage zeigen. Damit dies immer häufiger passiert, fand am Montag zum ersten Mal der "Tag der Zivilcourage" statt. Zahlreiche Bremer Einrichtungen zeigten Einigkeit bei dem Thema und präsentierten sich auf dem Marktplatz.