Über die initiative

Die Initiative „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ wurde 2011 in Bremen gegründet.

Sie hatte es sich zur Aufgabe gemacht, alltagsbezogene Aufklärungsarbeit zum Thema Zivilcourage zu leisten sowie das Thema stärker in die öffentliche Diskussion einzubringen. Dazu gehörten Veranstaltungen und Vorträge ebenso wie Aktionen und Kampagnen, die in der Öffentlichkeit für Aufmerksamkeit sorgten, stets in Verbindung mit Aufklärung darüber, wie Zivilcourage richtig gezeigt und angewendet werden kann!

2014 erfolgte die Gründung des e.V. Seit Anfang 2019 ruhen die Aktivitäten.

Teilnehmer

Teilnehmer und Kooperationspartner der Initiative im Zeitraum 2011 – 2018

Die Initiative „Tu was! Zeig´ Zivilcourage!“ agierte als Netzwerk mit Kooperationen unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen und Partner, deren Beteiligung kontinuierlich, permanent, temporär oder selektiv stattfand.

Im Folgenden waren dies: